Staatlich anerkannte Lehrgänge für Pflegeberufe

Staatlich anerkannte Lehrgänge
für Pflegeberufe

Als staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte führen wir regelmäßig Lehrgänge zur verantwortlichen Pflegefachkraft und zur Leitenden Pflegefachkraft durch und bereiten Sie optimal auf Führungs- und Leitungsaufgaben in der Pflege vor.

Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI (480 Stunden)

Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung im Gesundheitswesen nehmen auch die Anforderungen an verantwortliche leitende Pflegefachkräfte in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen zu. Wir möchten Sie dabei unterstützen, die neuen Anforderungen anzunehmen und zu bewältigen. Mit unserem Weiterbildungsangebot greifen wir die entscheidenden Themen, wie zum Beispiel Mitarbeiterführung, betriebswirtschaftliches Handeln und Qualitätsmanagement in Gesundheitseinrichtungen auf und wenden uns an Pflegekräfte, die auf zukünftige Leitungspositionen in diesen Bereichen vorbereitet werden sollen oder solche, die bereits ohne Qualifizierung Leitungsaufgaben übernommen haben.

  • Zielgruppe: Pflegekräfte in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, die auf Leitungsaufgaben vorbereitet werden sollen und leitende Pflegekräfte mit wenig Leitungserfahrung
  • Details: De­tail­in­for­ma­ti­onen

Weiterbildung zur Leitenden Pflegefachkraft eines Bereichs im Krankenhaus und anderen pflegerischen Versorgungsbereichen (Modul 1: 480 Stunden)

Eine zeitgemäße Managementqualifikation ist heutzutage für pflegerische Führungskräfte die Voraussetzung, um den sich verändernden Anforderungen gerecht zu werden und die originären Aufgaben einer Leitungskraft zu bewältigen. Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter, die wenig Leitungserfahrung haben und sich gezielt für Leitungsaufgaben qualifizieren möchten. Der erfolgreiche Abschluss des Moduls 1 ist Voraussetzung zur Teilnahme am Modul 2 (Aufbaulehrgang zur leitenden Pflegefachkraft eines Bereiches im Krankenhaus und anderen pflegerischen Versorgungsbereichen). Wird die erfolgreiche Teilnahme am Modul 2 innerhalb von 5 Jahren nachgewiesen, kann die staatliche Anerkennung als Leitende Pflegefachkraft beantragt werden.

  • Zielgruppe: Pflegekräfte, die auf Leitungsaufgaben vorbereitet werden sollen und leitende Pflegekräfte mit wenig Leitungserfahrung
  • Details: De­tail­in­for­ma­ti­onen

Aufbaulehrgang zur Leitenden Pflegefachkraft eines Bereichs im Krankenhaus und anderen pflegerischen Versorgungsbereichen (Modul 2: 264 Stunden)

Der Aufbaulehrgang richtet sich an erfahrene Leitungskräfte, die bereits die staatliche Anerkennung zur verantwortlichen Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI erlangt haben oder unser Modul 1 (Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft eines Bereichs im Krankenhaus und anderen pflegerischen Versorgungsbereichen) erfolgreich absolviert haben. Bereits erworbene Kenntnisse und Erfahrungen sollen vertieft, reflektiert und erweitert werden. Die Absolventen des Aufbaulehrgangs sollen befähigt werden, künftig größere Zuständigkeitsbereiche erfolgreich zu leiten.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Modul 2 (Aufbaulehrgang) und vorheriger Teilnahme an der staatlich anerkannten Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI oder an der Teilnahme am Modul 1 (Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft) kann die staatliche Anerkennung beantragt werden.

  • Zielgruppe: Erfahrene pflegerische Leitungskräfte, die bereits die staatlich anerkannte Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegekraft nach § 71 SGB XI oder die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft eines Bereichs im Krankenhaus und anderen pflegerischen Versorgungsbereichen (Modul 1) erfolgreich absolviert haben.
  • Details: De­tail­in­for­ma­ti­onen